amp template

© Copyright 2019 Speedwave GmbH - All Rights Reserved

Geschäftsbedingungen

2019/2020 Speedwave GmbH Buchungsbedingungen

2019/2020 Speedwave GmbH Buchungsbedingungen
Wichtige Punkte:
Sie schließen eine Buchung mit uns ab, wenn wir unsere Bestätigungsrechnung ausstellen. Wenn Sie dann stornieren, fallen Stornierungsgebühren an. Anfänglich ist dies möglicherweise nur eine Anzahlung, sie kann jedoch bis zu 100% des Buchungspreises betragen.
Sie können unter bestimmten Umständen Änderungen an Ihrer Buchung vornehmen. Dafür berechnen wir eine Gebühr. Wir können Ihre Buchung ändern und stornieren.
Wir sind für die Bereitstellung Ihres Urlaubs verantwortlich, aber es gibt gesetzliche Grenzen.
Eine angemessene und gültige Reiseversicherung ist für alle unsere Reisenden obligatorisch. Voraussetzung für die Annahme Ihrer Buchung ist, dass Sie damit einverstanden sind, dass Sie eine angemessene und gültige Reiseversicherung abgeschlossen haben. Wir empfehlen Ihnen, eine Versicherung abzuschließen, sobald Ihre Buchung bestätigt ist.
Bitte lesen Sie die vollständigen nachstehenden Bedingungen, um weitere Informationen und andere wichtige Rechte und Pflichten zu erhalten.
1 - Unsere Details
Ihre Buchung ist mit:
Speedwave GmbH
Im Wassersportzentrum 9
88079 Kressbronn-Göhren
Deutschland
Geschäftsführer: Walter Schildhauer
Telefon: +49 (0) 7543 964470
E-Mail: info@speedwave.de
Website: www.speedwave.de
Finanzamt
DE22 55 2 888 4
Amtsgericht Ulm HRB 552431
("Wir", "uns", das "Unternehmen" oder "unser").
2 - Ihre Urlaubsbuchung
a) Da Sie andere Arrangements als Pauschalreisen buchen (wie in den Arrangements für Pauschalreisen und verbundene Reisen 2018 definiert), sind die Arrangements nicht finanziell abgesichert.
Um eine Buchung vorzunehmen, können Sie uns auf verschiedene Arten kontaktieren; direkt per Telefon über unsere Website unter www.discoverycruiser.com („Website“).
b) Mieter müssen über 21 Jahre alt sein. Die Mindestanzahl an Personen, die ein Boot mieten müssen, beträgt 2 Erwachsene. Welche Erfahrung angemessen ist, entscheidet die Speedwave GmbH nach freiem Ermessen. Die Anzahl der Passagiere an Bord darf die maximale Anzahl der Passagiere, für die das Boot zugelassen ist, nicht überschreiten.
c) Eine Buchung liegt vor, sobald wir unsere Bestätigungsrechnung (die „Buchungsbestätigung“) ausstellen. Diese Buchung erfolgt zu den Bedingungen dieser Buchungsbedingungen. Die Person, die die Buchung vornimmt (der „Hauptkundenname“), muss 21 Jahre alt sein. Wenn Sie eine Buchung vornehmen, versichern Sie, dass Sie befugt sind, die Bedingungen dieser Buchungsbedingungen zu akzeptieren und im Namen Ihrer Partei zu akzeptieren. Wir können Ihre Buchung auf ein anderes Unternehmen in unserer Gruppe übertragen, dies hat jedoch keine Auswirkungen auf Ihre Urlaubsarrangements.
d) Ob Sie alleine oder als Gruppe buchen, wir werden uns nur mit dem Hauptkundenname in aller nachfolgenden Korrespondenz befassen, einschließlich Änderungen, Ergänzungen und Stornierungen. Der Hauptkundenname ist dafür verantwortlich, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten oder sonstigen Angaben zu Ihrer Person und zu einer anderen auf der Buchung reisenden Person zu gewährleisten und alle Informationen zur Buchung oder etwaige diesbezügliche Änderungen an alle Personen weiterzuleiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen zu Fahrplanänderungen oder Kopien von Buchungsbestätigungen.
e) Wenn Sie die Buchungsbestätigung erhalten. Wenn die Bestätigungsrechnung einen offensichtlichen Fehler enthält, behalten wir uns das Recht vor, diesen zu korrigieren, sobald uns dies bekannt wird. Wir werden dies jedoch innerhalb von 7 Tagen nach Ausstellung der Bestätigungsrechnung oder, falls Sie innerhalb von 7 Tagen abreisen, nicht später als 24 Stunden bevor Sie gehen. Reiseunterlagen werden an Sie per Post oder per E-Mail gesendet (an die Adresse, die uns zum Zeitpunkt der Buchung vom Hauptkundenname mitgeteilt wurde) und erst ausgestellt, wenn der Restbetrag eingegangen ist.
f) Für Feiertage, an denen eine zusätzliche Zahlung vor Ort erforderlich ist, wird dies Ihnen bestätigt. Eine örtliche Zahlung ist ein Teil der Urlaubskosten, der direkt an den örtlichen Vertreter gemäß den Anweisungen gezahlt werden muss. Wenn der Preis Ihres Urlaubs eine lokale Zahlung beinhaltet, muss diese in der angegebenen Währung gezahlt werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepreis erst dann als vollständig bezahlt gilt, wenn die Zahlung vor Ort erfolgt ist. Kurtaxen, Resortgebühren oder ähnliches, die vor Ort erhoben werden, können ohne vorherige Ankündigung eingeführt oder geändert werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese Kosten, die von Ihnen bezahlt werden müssen und nicht in Ihrem Urlaubspreis enthalten sind.
g) Ihre persönliche Sicherheit ist für uns von größter Wichtigkeit. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass Sie uns zum Zeitpunkt der Buchung alle medizinischen oder sonstigen Bedingungen mitteilen, die sich auf die Reise Ihrer oder anderer Personen auswirken könnten. Dies sollte, ohne darauf beschränkt zu sein, besondere diätetische Anforderungen (z. B. Allergien) und eingeschränkte Mobilität einschließen, die Sie oder Mitglieder Ihrer Buchung betreffen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@discoverycruisers.com, um solche Anforderungen zu besprechen.
h) Alle in einer Broschüre angegebenen Preise sind "ab" -Preise und dienen nur als Richtwerte. Sie sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, diese Preise von Zeit zu Zeit zu ändern. Eine genaue Preisangabe erhalten Sie auf unserer Website oder von unseren Verkaufsteams. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Verwaltungsfehler zu einer falschen Preisanzeige führt, behalten wir uns das Recht vor, diese zu korrigieren (auch nachdem eine Buchung bestätigt wurde). Angebote sind nicht kombinierbar, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, und können jederzeit zurückgezogen werden. Alle Angebote sind freibleibend, bis sie in Ihrer Buchungsbestätigung schriftlich bestätigt werden. Bevor Sie eine Buchung vornehmen, teilen wir Ihnen den aktuellen Preis Ihres gewählten Urlaubs mit, einschließlich der Kosten für die von Ihnen angeforderten Zuschläge, Upgrades oder zusätzlichen Einrichtungen.
i) Zum Zeitpunkt der Frühbuchung nicht gebuchte und bezahlte Extras werden zu den höheren Preisen an der Basis berechnet. Bestimmte Zahlungen, wie in den Preisinformationen angegeben, können lokal an der Zielbasis in lokaler Währung vorgenommen werden. Vorausbezahlte Extras werden an der Basis nicht erstattet, es sei denn, wir können diese nicht bereitstellen.
j) Die in jeder Broschüre angegebenen Preise basieren auf Kosten, Wechselkursen, Steuern und Abgaben, die zum 6. September 2019 bekannt waren.
3 - Bezahlen für Ihren Urlaub und Versicherung
a) Bei der Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 25% des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag Ihres Urlaubs muss mindestens 1 Kalendermonat vor Ihrem Abreisetag bezahlt werden. Wenn Sie innerhalb eines Kalendermonats vor Reiseantritt buchen, muss die vollständige Zahlung zum Zeitpunkt der Buchung erfolgen. Wenn die Anzahlung und / oder der Restbetrag nicht rechtzeitig bezahlt werden, stornieren wir Ihre Buchung. Wenn der Restbetrag nicht rechtzeitig bezahlt wird, behalten wir Ihre Anzahlung und alle anderen relevanten Gebühren ein.
b) Sobald eine Buchung bestätigt wurde, können Angebote und Rabatte nicht mehr rückwirkend angewendet werden
c) Wenn Sie über einen Makler buchen, erfolgt der gesamte Kontakt zu Ihnen über diesen.
d) Es kann auch erforderlich sein, dass Sie für nicht übertragbare und nicht erstattbare Artikel, wie zum Beispiel die Vollkaskoversicherung und sonstige zum Zeitpunkt des Saldos fällige Nachträge, zahlen müssen. Diese können im Falle einer Stornierung nicht erstattet werden.
e) Wir akzeptieren keine Zahlungen mit Diners, Electron, American Express, Visa oder Mastercard. Wir akzeptieren Zahlungen per Überweisung.
f) Eine angemessene und gültige Reiseversicherung für die von Ihnen gewählte Reiseroute ist für alle Reisenden obligatorisch. Voraussetzung für die Annahme Ihrer Buchung ist, dass Sie damit einverstanden sind, dass Sie eine angemessene und gültige Reiseversicherung abgeschlossen haben. Wir empfehlen Ihnen, eine Versicherung abzuschließen, sobald Ihre Buchung bestätigt ist. Es wird dringend empfohlen, sich gegen mögliche Risiken zu versichern und insbesondere sicherzustellen, dass Sie Ihre nicht-selbstständige Verwandtschaft und gegen Ereignisse höherer Gewalt ausreichend versichert sind. Sie müssen einen Versicherungsnachweis mit sich führen.
Kaution
Bei der Ankunft an der Basis werden Sie gebeten, eine Kaution in lokaler Währung zu hinterlegen. Die Kaution wird vor der Einschiffung als Vorautorisierung auf Ihrer Kreditkarte verbucht. Wenn Sie keine Vorautorisierung der Zahlung vornehmen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Buchung ohne weitere Haftung und ohne Anspruch auf Erstattung zu stornieren. Sie sind nicht berechtigt, mit der Buchung fortzufahren. Eine Vorautorisierung bedeutet, dass wir Ihr Guthaben nicht von Ihrer Karte abbuchen, sondern nur vorübergehend zurückhalten. Wir empfehlen daher, dass Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Konto ausreichend Guthaben vorhanden ist.
Die vollständige Kaution, die bei der Ankunft in der Basis zu hinterlegen ist, beträgt € 2.500
Die gezahlte Kaution wird als Sicherheit für alle Verluste oder Schäden verwendet, die dem Unternehmen infolge eines Verstoßes gegen diese Buchungsbedingungen und für Schäden, die dem Schiff oder seinem Inhalt während des Zeitraums Ihrer Abmachungen entstanden sind, entstehen. Sie können keinen Teil der Kaution von dem für Ihre Reisevorbereitungen zu zahlenden Restbetrag beantragen oder abziehen.
Sie werden gebeten, vor der Einschiffung ein Formular zu unterzeichnen, in dem bestätigt wird, dass Sie Ihre Pflichten im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung des Schiffes, der Zusatzausrüstung oder des Eigentums Dritter vollständig verstanden haben.
Bei der Rückgabe des Bootes an der Basis nach Ablauf der Charterperiode und nach Inspektion des Bootes durch unser Basispersonal muss unser Basispersonal, falls wir davon überzeugt sind, dass das Boot bei Ihrer Rückgabe keine offensichtlichen Schäden aufweist, die Vorautorisierung der Zahlung stornieren. Das Guthaben wird innerhalb von 1 bis 30 Tagen nach Aufhebung einer Vorautorisierung auf Ihrem Konto verfügbar. Dies hängt vom jeweiligen Bankprozess ab.
Für den Fall, dass wir feststellen, dass das Boot und / oder sein Inhalt während des Zeitraums Ihrer Absprachen versehentlich beschädigt oder beschädigt wurden, haften Sie uns gegenüber für alle Verluste und Schäden, die uns dadurch entstehen, bis zum Wert der Kaution, die an der Basis hinterlegt wurde. Für den Fall, dass wir feststellen, dass das Boot und / oder sein Inhalt während des Zeitraums Ihrer Absprachen grob fahrlässig oder fahrlässig beschädigt wurden, haften Sie uns gegenüber für alle Verluste und Schäden von uns als Ergebnis. In beiden Fällen behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen gezahlte Kaution ganz oder teilweise einzubehalten. Wir können die von Ihnen gezahlte Kaution ganz oder teilweise verwenden, um Schäden am Boot oder seinem Inhalt während des Zeitraums Ihrer Buchung zu beheben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Kosten, die beim Anheben des Bootes für eine vollständige Inspektion anfallen, um den Schaden beurteilen zu können.
Die Zurückbehaltung der Kaution schränkt in keiner Weise einen Anspruch ein, der über die Summe der von Ihnen gezahlten Kaution hinausgeht, wenn der Verlust oder Schaden, der von Ihnen verursacht wurde oder zu dem Sie beigetragen haben über die von Ihnen gezahlte Kaution hinaus geht. Für den Fall, dass die Verluste oder Schäden, die uns durch einen Verstoß gegen diese Buchungsbedingungen und durch Schäden am Boot oder dessen Inhalt während des Zeitraums Ihrer Absprachen entstehen, geringer sind als die von Ihnen gezahlte Kaution, erstatten wir Ihnen einen Teil der von Ihnen geleisteten Sicherheitsleistung so bald wie möglich, nachdem der Schaden behoben oder die Reparaturkosten festgestellt wurden.
Im Falle von Meinungsverschiedenheiten über Schäden oder Verluste behalten wir die von Ihnen gezahlte Kaution ein, bis die Angelegenheit geklärt ist. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, einen Anspruch gegen Sie geltend zu machen, wenn der durch Ihre grobe Fahrlässigkeit oder grob fahrlässiges Verhalten verursachte Verlust oder Schaden die Höhe der Kaution übersteigt.
4 - Wenn Sie Ihren Urlaub stornieren
Sie oder ein Mitglied Ihrer Gruppe können Ihre Reisevorbereitungen jederzeit stornieren. Eine schriftliche Benachrichtigung per E-Mail an info@discoverycruisers.com vom Hauptkunden oder Ihrem Reisebüro muss in unserem Büro eingehen. Da bei der Stornierung Ihrer Reisearrangements Kosten anfallen, müssen Sie folgende Stornierungsgebühren entrichten (siehe auch die nachstehende Ausnahme):
Zeitraum vor Reiseantritt, in dem Sie uns eine Stornogebühr mitteilen
Mehr als 70 Tage: Nur Anzahlung (40%)
Zwischen 70 und 43 Tagen: 45% der Gesamtreisekosten
Zwischen 42 und 15 Tagen: 60% der Gesamtreisekosten
Weniger als 14 Tage: 100% der gesamten Urlaubskosten
 
Anmerkungen (i) Ihre Anzahlung wird nicht zurückerstattet. (ii) Wenn der Grund für Ihre Stornierung in den Bestimmungen Ihrer Versicherungspolice enthalten ist, können Sie diese Gebühren möglicherweise zurückfordern.
5 - Wenn Sie Ihre Buchung ändern
Wenn Sie nach Ausstellung unserer Bestätigungsrechnung Ihre Reisevorbereitungen auf irgendeine Weise ändern möchten, z. B. Ihr ausgewähltes Abreisedatum, werden wir alles daransetzen, diese Änderungen vorzunehmen, aber dies ist möglicherweise nicht immer möglich. Alle Änderungsanträge müssen schriftlich vom Hauptkunden oder Ihrem Reisebüro eingereicht werden. Der Preis Ihres Urlaubs kann sich erhöhen oder verringern, um die von Ihnen gewünschten Änderungen durch zu setzen. Sie werden gebeten, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50 pro Buchungsänderung und alle weiteren Kosten zu zahlen, die uns durch diese Änderung und die Erhöhung Ihrer Reisekosten entstehen. Bitte prüfen Sie, ob Ihre Reiseversicherung Änderungen oder Mehrkosten aufgrund einer Änderung abdeckt. Sie sollten sich bewusst sein, dass diese Kosten mit zunehmender Entfernung vom Abreisetag steigen können, und Sie sollten uns so bald wie möglich kontaktieren.
Sie können Ihre Buchung an eine andere Person übertragen, die alle für diese Buchung geltenden Bedingungen erfüllt, indem Sie uns dies mindestens 14 Tage vor Abflug schriftlich mitteilen, sofern der neue Hauptreisende die Übertragung und diese Buchungsbedingungen akzeptiert. Sowohl Sie als auch der neue Reisende sind dafür verantwortlich, alle Kosten zu tragen, die uns bei der Überweisung entstehen. Sie bezahlen eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 50 € pro Person zuzüglich aller Kosten, die von denjenigen erhoben werden, die Ihre Reisevorbereitungen getroffen haben.
6 - Wenn wir Ihre Buchung stornieren
Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Buchung zu stornieren. Wir werden nicht weniger als 10 Wochen vor Ihrem Abreisedatum stornieren, außer wenn unvermeidliche und außergewöhnliche Umstände vorliegen oder Sie den Restbetrag nicht begleichen oder einen Grund haben, den wir nicht zu vertreten haben.
Im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen umfassen „unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände“ unter anderem: Krieg, Kriegsgefahr, Schließungen von Flughäfen, Luftraumsperrungen (sowie andere Entscheidungen des Flugverkehrsmanagements, die zu langen Verzögerungen oder Verspätungen über Nacht führen können oder die Annullierung eines oder mehrerer Flüge), eine Epidemie, erhebliche Risiken für die menschliche Gesundheit wie der Ausbruch einer schweren Krankheit am Reiseziel, eine Naturkatastrophe oder eine nukleare Katastrophe, schwerwiegende Sicherheitsprobleme wie terroristische Aktivitäten, Unruhen oder Ereignisse aufgrund politischer Ereignisse Instabilität, Arbeitskämpfe oder Streiks, Wassermangel, Behinderung und / oder Reparatur von Wasserstraßen, Schleusen oder Navigationsausrüstung, Mangel oder Nichtverfügbarkeit von Kraftstoff und anderen tatsächlichen oder potenziellen widrigen Wetterbedingungen, schlechtes Wetter (tatsächlich oder bedroht), Auswärtiges Amt, das davon abrät, zu einem bestimmten Ziel zu reisen, und wichtige Bauarbeiten an einem unserer Stützpunkte oder auf Ihrer geplanten Route.
Wenn wir gezwungen sind, Ihre Buchung nach dem Abflug zu stornieren, werden wir nach Möglichkeit geeignete alternative Vorkehrungen treffen. Können wir solche alternativen Vorkehrungen nicht treffen oder lehnen Sie diese aus wichtigem Grund ab, werden wir Sie an Ihren Abfahrtsort zurücksenden und Ihnen gegebenenfalls nicht in Anspruch genommene Leistungen erstatten.
Wenn Ihr Urlaub storniert wird, können Sie entweder alle gezahlten Gelder erstatten lassen oder einen alternativen Urlaub von vergleichbarem Standard von uns annehmen, wenn wir einen anbieten (wir erstatten Preisunterschiede, wenn die Alternative einen niedrigeren Wert hat).
Im Falle einer Rückerstattung werden wir:
a) eine vollständige Rückerstattung Ihrer Reiseversicherungsprämien vorsehen, wenn Sie diese an uns gezahlt haben und nachweisen können, dass Sie Ihre Police nicht übertragen oder wiederverwenden können.
b) Entschädigung zahlen wie nachstehend beschrieben, es sei denn, die Stornierung ist auf unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände zurückzuführen (wie in Ziffer 6 definiert).
Zeitraum vor Abfahrt, in dem wir Sie benachrichtigen
Betrag pro Boot, den Sie von uns erhalten
Mehr als 70 Tage: Nichts
Zwischen 70 und 43 Tagen 24 €
Zwischen 42 und 15 Tagen 50 €
Weniger als 14 Tage 100 €
 
Diese Tabelle schließt nicht aus, dass Sie weitere Ansprüche geltend machen, wenn Sie gesetzlich dazu berechtigt sind.
 
7 - Wenn wir Ihre Buchung ändern
Es ist eine Bedingung Ihrer Buchung, dass wir Änderungen an jedem Aspekt Ihrer Buchung vornehmen können. Wenn die Änderung unwesentlich ist, werden wir sicherstellen, dass Sie oder Ihr Reisebüro so früh wie möglich darüber informiert werden. Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich, keine Reisevorbereitungen für Ihren Abflugort zu treffen, keine nicht erstattbaren oder nicht änderbaren Anschlussreisen durchzuführen oder Strafen oder Kosten in Bezug auf Visa oder Impfungen zu erheben, bis Ihr Reiseplan gültig ist bestätigt auf Ihren Abreisedokumenten. Wenn Sie solche Vorkehrungen treffen, die Sie aufgrund einer Änderung Ihrer Reiseroute nicht verwenden können, haften wir Ihnen gegenüber nicht für die Kosten dieser Vorkehrungen.
Wenn wir aufgrund von Umständen, auf die wir keinen Einfluss haben (siehe Ziffer 6), gezwungen sind, wesentliche Änderungen an den Hauptmerkmalen der Buchung vorzunehmen, haben Sie die nachstehend aufgeführten Rechte. Ob es sich um eine größere Änderung handelt, hängt von der Art der Buchung ab und kann Folgendes umfassen: Änderung des Fahrtgebiets, Änderung des Abfahrtsdatums und Änderung des Bootes auf ein kleineres Modell.
I. Wir werden Sie kontaktieren und Sie haben die Wahl, die Änderung anzunehmen oder eine Rückerstattung aller gezahlten Gelder zu erhalten. Sie können auch einen alternativen Urlaub annehmen, wenn wir einen anbieten (wir erstatten Preisunterschiede, wenn die Alternative einen niedrigeren Wert hat). Wir erklären Ihnen die Vorgehensweise bei der Auswahl. Bitte lesen Sie jede Benachrichtigung über Änderungen sorgfältig durch und antworten Sie umgehend. Falls Sie nicht innerhalb der angegebenen Zeitspanne antworten, wird Ihre Buchung möglicherweise storniert.
II. Wenn Sie eine Rückerstattung akzeptieren möchten:
a) Wir erstatten Ihnen Ihre Reiseversicherungsprämien vollständig zurück, wenn Sie diese an uns gezahlt haben und Sie nachweisen können, dass Sie Ihre Police nicht übertragen oder wiederverwenden können.
b) wir werden die nachstehend aufgeführten Entschädigungen zahlen, es sei denn, die wesentliche Änderung ist auf unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände zurückzuführen (siehe Ziffer 6), die eine Situation bedeuten, auf die wir keinen Einfluss haben und deren Folgen sich nicht hätten vermeiden lassen, selbst wenn alle angemessenen Maßnahmen ergriffen worden wären.
Die von uns angebotene Entschädigung schließt nicht aus, dass Sie mehr verlangen, wenn Sie dazu berechtigt sind.
Zeitraum vor Abfahrt, in dem wir Sie benachrichtigen
Betrag pro Boot, den Sie von uns erhalten
Mehr als 70 Tage: Nichts
Zwischen 70 und 43 Tagen: 24 €
Zwischen 42 und 15 Tagen: 50 €
Weniger als 14 Tage: 100 €
 
8 - Unsere Haftung Ihnen gegenüber
Unsere Verpflichtungen und die unserer Lieferanten, die Dienstleistungen oder Einrichtungen anbieten, die in Ihrer Buchung enthalten sind, müssen angemessene Sachkenntnis und Sorgfalt aufbringen, um die Bereitstellung solcher Dienstleistungen und Einrichtungen zu gewährleisten.
Sie müssen uns unverzüglich benachrichtigen, wenn die in diesem Urlaub enthaltenen Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht wurden. Wenn eine der in Ihrem Urlaub enthaltenen Reiseleistungen von uns oder den Reiseanbietern nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht wird und dies den Genuss Ihrer Reisevorbereitungen beeinträchtigt, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine angemessene Preisminderung oder Entschädigung oder beides. Wir haften nicht, wenn eine Nichterfüllung oder eine nicht ordnungsgemäße Erbringung der Reiseleistungen auf (i) Sie oder ein anderes Mitglied Ihrer Gruppe zurückzuführen ist; (ii) einen Dritten zurückzuführen ist, der mit der Erbringung der Reiseleistungen im Urlaub nicht verbunden ist und nicht vorhersehbar oder unvermeidbar ist; oder (iii) unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände vorhanden waren.
Unsere Haftung ist, außer in Fällen von Tod, Körperverletzung oder Krankheit, auf das Dreifache Ihrer Reisekosten begrenzt. Unsere Haftung ist auch nach und / oder in gleicher Weise beschränkt auf:
a) Sie erklären sich damit einverstanden, dass die „Beförderungsbedingungen“ eines Transportunternehmens (oder eines anderen Lieferanten) für jede Reise auf Straße, Schiene, See oder in der Luft für Sie gelten. Wenn wir diesen Transport für Sie arrangieren, stützen wir uns auf die Bedingungen und Bestimmungen dieser internationalen Übereinkommen und dieser Beförderungsbedingungen.
b) Alle einschlägigen internationalen Übereinkommen, beispielsweise das Athener Übereinkommen über Seereisen, das Berner Übereinkommen über Bahnreisen und das Pariser Übereinkommen über die Bereitstellung von Unterkünften, die die Höhe und die Bedingungen der Entschädigung begrenzen kann für Tod, Verletzung, Verspätung der Passagiere und Verlust, Beschädigung und Verspätung des Gepäcks, werden geltend gemacht. Es wird davon ausgegangen, dass wir alle Vorteile einer Beschränkung des Umfangs oder der Bedingungen haben, unter denen eine Entschädigung gemäß diesen oder irgendwelchen Konventionen zu zahlen ist.
c) Falls auf Ihrer Reise eine medizinische Versorgung erforderlich wird, können Sie eine stundenlange Fahrt auf dem Wasser oder mit anderen nicht-fahrzeuggebundenen Transportmitteln von einer medizinischen Einrichtung aus entfernt sein. Die medizinische Einrichtung, in der Sie möglicherweise behandelt werden, entspricht möglicherweise nicht den Standards von Krankenhäusern oder Arztpraxen in Ihrem Heimatland. Das medizinische Personal, von dem Sie behandelt werden, spricht möglicherweise nicht fließend Deutsch und verfügt nicht über dieselbe Ausbildung wie das medizinische Personal in Ihrem Heimatland. Sie erkennen ferner an, dass eine Notevakuierung an Ihrem Schiffsstandort möglicherweise nicht verfügbar, teuer und verspätet ist und dass die medizinischen Einrichtungen und die Ausrüstung, die an Bord des Schiffes zur Verfügung stehen, begrenzt sind. Entscheidungen werden von unseren Mitarbeitern auf der Grundlage verschiedener Wahrnehmungen und Bewertungen der jeweiligen Situation getroffen. Sie verstehen und stimmen zu, diese Entscheidungen einzuhalten.
d) Bitte beachten Sie, dass es sich bei den angegebenen Zeiten nur um Schätzungen handelt. Diese Zeiten können durch Betriebsstörungen oder Wetterbedingungen beeinflusst werden.
Hinweis: Diese gesamte Klausel gilt nicht für separate Verträge, die Sie möglicherweise für Ausflüge oder Aktivitäten während Ihres Urlaubs abschließen, für die der Anbieter der Ausflüge und nicht wir haften.
 
9 - Beschwerden und Hilfe
Wenn Sie eine Beschwerde über eine der in Ihrem Urlaub enthaltenen Leistungen haben und/oder während Ihrer Abwesenheit Hilfe benötigen, müssen Sie unverzüglich unseren örtlichen Ansprechpartner benachrichtigen, der sich bemüht, Abhilfe zu schaffen.
Wenn dies nicht vor Ort gelöst werden kann, wenden Sie sich bitte innerhalb von 28 Tagen nach Ihrer Rückkehr nach Hause an unsere Kundendienstabteilung unter info@discoverycruisers.com. Geben Sie dabei Ihre Buchungsnummer und alle anderen relevanten Informationen an. Bitte halten Sie Ihren Brief kurz und auf den Punkt. Wenn Sie der Verpflichtung zur Meldung Ihrer Beschwerde vor Ort nicht nachkommen, wurde uns die Möglichkeit genommen, diese zu untersuchen und zu beheben. Dies kann Ihre Rechte aus dieser Buchung beeinträchtigen.
10 - Zusätzliche Hilfe
Wenn Sie im Urlaub in Schwierigkeiten sind und uns um Hilfe bitten, leisten wir angemessene Hilfe, insbesondere durch Bereitstellung von Informationen zu Gesundheitsdiensten, lokalen Behörden und konsularischer Unterstützung und versuchen Ihnen zu helfen, alternative Arrangements und alle notwendigen Telefonanrufe / E-Mails zu finden. Sie müssen alle Kosten tragen, die uns entstehen, wenn die Schwierigkeit Ihre Schuld ist.
11 - Pass-, Visa-, Gesundheits-, Reise- und Einreisebestimmungen
Ihre spezifischen Pass- und Visabestimmungen sowie andere Einwanderungsbestimmungen liegen in Ihrer Verantwortung und Sie sollten diese bei den zuständigen Botschaften und/oder Konsulaten bestätigen. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Sie nicht reisen können, weil Sie keine Pass-, Visa- oder Einreisebestimmungen erfüllt haben.
Wir sind in der Lage, Sie zu den obligatorischen Gesundheitsanforderungen zu beraten. Wir sind jedoch keine medizinischen Experten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie mindestens 2 Monate vor Reiseantritt einen angemessenen und detaillierten medizinischen Rat einholen, um die neuesten Gesundheitsanforderungen, Empfehlungen für Ihr Reiseziel und etwaige Kosten zu erhalten. Sie sollten diese Informationen mindestens 2 Monate vor Abflug und innerhalb von 14 Tagen nach Reiseantritt erneut überprüfen. Wenn Sie dies nicht tun und entweder nicht in ein Land einreisen dürfen oder infolgedessen Verletzungs- oder Todesfälle erleiden, haften wir Ihnen gegenüber weder für Kosten, Verluste oder Schäden, die Sie erleiden, noch erstatten wir Ihnen die Kosten für ungenutzte Teile Ihrer Reisearrangements. Kunden mit bestehenden medizinischen Problemen, schwangere Frauen und Personen, die kürzlich andere Länder besucht haben, sollten die Anforderungen bei ihrem Hausarzt erfragen.
Bei der Beurteilung, ob Feiertage stattfinden, verwenden wir Informationen unserer örtlichen Büros in Verbindung mit Empfehlungen des Auswärtigen Amtes und anderer relevanter Regierungsstellen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich mit den Reisehinweisen dieser Regierungsstellen vertraut zu machen.
12 – Verhalten
Wir behalten uns das Recht vor, die Annahme als Kunde zu verweigern oder mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn wir oder eine andere autorisierte Person der Ansicht sind, dass Ihr Verhalten störend ist, unnötige Unannehmlichkeiten verursacht, bedrohlich oder missbräuchlich ist, Sie Eigentum beschädigen, Sie verärgern, Sie unsere Mitarbeiter oder Vertreter in Irland telefonisch, schriftlich oder persönlich stören könnten oder einem Risiko oder einer Gefahr aussetzen.
Wenn der Basismanager oder eines unserer Mitarbeiter oder Vertreter der Ansicht ist, dass Sie stören könnten oder an einer ansteckenden Krankheit leiden, kann er Ihnen auch die Bootsübergabe verweigern.
Wenn Sie stören und die Übergabe verhindert wird, behandeln wir Ihre Buchung von diesem Moment an als von Ihnen storniert, und Sie müssen die vollen Stornierungsgebühren zahlen (siehe Abschnitt 4). Wir haften nicht für Rückerstattungen oder Entschädigungen sowie für Kosten oder Auslagen, die Ihnen entstehen.
Aufgrund Ihres Verhaltens in jeder Phase Ihres Urlaubs behalten wir uns das Recht vor, einen Anspruch gegen Sie auf Schadensersatz, Kosten und Auslagen (einschließlich Rechtskosten) zu erheben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) Reinigung, Reparieren oder Ersetzen von Eigentum, das von Ihnen verloren, beschädigt oder zerstört wurde, (ii) Entschädigen anderer Kunden, Mitarbeiter oder Vertreter, die von Ihren Handlungen betroffen sind. Es kann ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie während der Dunkelheit (die vom Beginn des Sonnenuntergangs bis zum Sonnenaufgang dauern soll) nicht mit Ihrem Schiff segeln / fahren dürfen.
Sie müssen die Regeln der Flussschifffahrt sowie die Anweisungen des Unternehmens und der Flussbehörden einhalten. Anwendbare Geschwindigkeitsbegrenzungen für jede Region werden vor Ort mitgeteilt und müssen jederzeit eingehalten werden. Sie sollen Ihre Fahrt auf die vom Unternehmen zugelassenen Gewässer beschränken und das Boot nicht abschleppen, untervermieten oder verleihen.
Jedes Schiff oder jede andere Unterkunft, die wir für Sie arrangieren, darf nur von den Personen genutzt werden, die auf Ihrer Bestätigungsrechnung oder auf der letzten ausgestellten Änderungsrechnung angegeben sind. Sie dürfen das Schiff nicht teilen oder andere an Bord lassen. Gemäß Abschnitt 3. g) sind Sie für die Kosten von Schäden verantwortlich, die während Ihres Aufenthalts an Ihrem Schiff oder dessen Inhalt verursacht wurden. Diese Gebühren müssen von Ihnen bezahlt werden und müssen möglicherweise vor Ort bezahlt werden.
In diesem Abschnitt bezieht sich der Verweis auf "Sie" oder "Ihr" auf Sie oder eine andere Person in Ihrer Gruppe.
13 - Sonderwünsche und Teilnahmebedingungen
Sonderwünsche berücksichtigen wir bei der Buchung. Wir werden Ihnen mitteilen, ob für die Anfrage eine Gebühr anfällt und/oder ob wir diese erfüllen können. Wir können nur kostenpflichtige oder schriftlich bestätigte Anfragen garantieren. Es liegt in Ihrer Verantwortung, uns über spezielle Anforderungen zu informieren. Wir bedauern, dass wir keine Buchung annehmen können, die von der Erfüllung einer bestimmten Anfrage abhängig ist.
Von allen Kunden wird erwartet, dass sie sich vor der Buchung vergewissern, dass sie in der Lage sind, die in dieser Broschüre beschriebene Reiseroute ihres gewählten Charters zu erfüllen.
Unbegleitete Passagiere unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung, um alleine ohne einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten reisen zu können. Das Mindestalter für unbegleitete Reisen beträgt am Abreisetag 16 Jahre.
Jeder, der unter einer Beeinträchtigung der Mobilität, Krankheit oder Behinderung leidet oder sich einer Behandlung für physische oder medizinische Erkrankung unterzieht, muss zum Zeitpunkt der Buchung die wahre Natur dieser Erkrankung erklären und Vorkehrungen für die Bereitstellung von Medikamenten oder anderen Behandlungen treffen, die möglicherweise während der Charter erforderlich sind. Das Versäumnis einer solchen Offenlegung stellt einen Verstoß gegen diese Buchungsbedingungen dar und führt zum Ausschluss dieser Personen von der Reise. In diesem Fall verfallen alle gezahlten Gelder.
Wer elektrische CPAP-Geräte benötigt, sollte das Personal von Discovery Cruisers zum Zeitpunkt der Buchung entsprechend informieren und sich darüber im Klaren sein, dass möglicherweise nicht immer ausreichend Strom für den Betrieb des CPAP-Geräts zur Verfügung steht.
 
14-Unfälle und Verlust / Beschädigung von Geräten
Wenn das Boot in einen Unfall irgendeiner Art verwickelt ist, muss der Mieter unverzüglich die Basis kontaktieren und ein Unfallmeldeformular ausfüllen. Dieses Unfallformular muss hierbei ebenfalls von allen anderen Beteiligten des Unfalls ausgefüllt werden. Der Mieter wird keine Reparaturen ohne Zustimmung von Discovery Cruisers verlangen.
Bei der Ankunft wird der Mieter gebeten, das Boot auf äußere Beschädigungen zu überprüfen und diese Bereiche auf einem separaten Formular anzugeben. Der Mieter wird außerdem gebeten, eine Inventarliste zu unterzeichnen, in der alle kritischen Inventargegenstände aufgeführt sind. Für diese wird eine separate Gebühr erhoben, falls sie nicht zurückgesandt oder beschädigt zurückgesandt werden. Sollte eine Ausrüstung verloren gehen, gestohlen oder defekt sein, muss der Mieter dies bei der Rückgabe des Bootes melden. Für bestimmte verloren gegangene oder beschädigte Gegenstände wird eine gesonderte Gebühr erhoben. Diese muss vor Ort und in lokaler Währung bezahlt werden. Solche Gegenstände umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein: Tisch und Stühle im Freien.
   
15-Bootsübergabe und Reiseroute sowie Navigationsbeschränkungen und technische Unterstützung
a. Bootsübergabe: Die Übergabe des Bootes erfolgt ab 16:00 Uhr an Ihrem Starttag und die Zurückgabe muss bis 09:00 Uhr am letzten Tag erfolgen. Befolgen Sie diese Angaben, um eine zusätzliche Gebühr(en) und vorbehaltlich betriebliche Einschränkungen zu umgehen.
b. Discovery Cruisers bietet eine Reihe von Fahrvorschlägen für die Region an, die auf unseren Erfahrungen und Kenntnissen der Region basieren. Zu Beginn Ihrer Fahrt erhalten Sie detaillierte Informationen zu Ihrer Region, aus denen hervorgeht, welche Wasserstraßen befahrbar sind und welche verboten oder eingeschränkt sind. Das Basisteam berät Sie auch über bestimmte Routen, die verboten oder eingeschränkt sind und über bekannte Verfahren. Darunter fallen die Kontrolle der Binnenschifffahrtsbehörden für Ihr Fahrtgebiet. Unsere Kundengarantie gilt nicht für Fahrten in Gebieten, die verboten oder eingeschränkt sind. Kunden, die aufgrund von Fahrten in verbotenen / gesperrten Gebieten Unterstützung (Abschleppen / Transport) benötigen, müssen eine zusätzliche Gebühr zahlen, die vor Ort in der Landeswährung zu zahlen ist. Bitte kontaktieren Sie das Verkaufsteam vor Ihrer Abreise, wenn Sie auf Wasserstraßen fahren möchten, die nicht in unserer Broschüre aufgeführt sind.
Die Schleusen sind an einigen Feiertagen (z. B. 1. Mai, 1. November und 14. Juli) in den meisten unserer Fahrtregionen geschlossen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Team.
c. Der Mieter hat keinen Anspruch gegen die Speedwave GmbH auf ein vom Mieter verursachtes Versagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Aufgrundlaufen des Bootes. In solchen Fällen behält sich das Unternehmen das Recht vor, die durch die Behebung der Angelegenheit entstandenen Kosten vom Mieter zu erstatten.
 
16-Sonstige Kosten während Ihrer Fahrt
Alle Dienste, die Sie außerhalb unserer Basis in Anspruch nehmen, z. B. Liegeplatzgebühren, Landstrom, Hafeneinrichtungen und / oder Frischwasser- und Abpumpdienste, müssen auf Ihre Kosten bezahlt werden.
 
17-Bootsbeschreibungen
Die in der Broschüre enthaltenen Anordnungspläne, technischen Daten und Abbildungen für Boote dienen als allgemeine Richtlinie.
 
18-Rückgabe des Bootes / Reinigungsservice
Das Boot muss bis 09:00 Uhr an Ihrem letzten Tag an der richtigen Basis zurückgegeben werden.
c. Alle Kunden müssen das Boot in einem einigermaßen sauberen Zustand mit den folgenden Angaben zurückgeben: i) alle Abfälle ordentlich verpackt; ii) alle Geschirrteile und Utensilien gereinigt und eingeräumt; iii) abgezogene Betten; iv) gewischte Decks; v) gereinigte Badezimmer und Toiletten. Wenn das Boot in einem unbefriedigenden Zustand hinterlassen wird, wird die Reinigungsgebühr des Bootes dem Kunden in Rechnung gestellt.
Reinigungsservice: Abhängig von der Größe des Bootes können Sie eine zusätzliche Reinigungsgebühr in Höhe von £ 85- £ 145 zahlen. Wir kümmern uns dann um die Endreinigung Ihres Bootes. In diesem Fall müssen Sie nur Ihren Müll einsacken und das Geschirr und Besteck reinigen und einsortieren.
 
19-Tankpfand
Die Kraftstoffpfandgebühr deckt die Dieselkosten für Navigation und Heizung ab.
Zu Beginn Ihrer Fahrt hat Ihr Boot einen vollen Tank. Bevor Sie die Basis verlassen, müssen Sie eine Kaution hinterlegen, die in der unten angegebenen Währung vor Ort zu zahlen ist. Am Ende Ihrer Fahrt zahlen Sie entweder einen Aufschlag, um die tatsächlich verbrauchte Kraftstoffmenge zu decken, oder Sie erhalten eine Rückerstattung, wenn Ihr tatsächlicher Verbrauch geringer ist als die gezahlte Kaution.
Bei Ankunft an der Basis zu hinterlegende Kaution: 250 €.
 
20-Datenschutz
Wir verwenden und verarbeiten Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: www.discoverycruisers.de
 
21-Ausflüge und Aktivitäten
Ausflüge oder andere Touren, die Sie während Ihres Urlaubs buchen oder bezahlen können, sind nicht Teil Ihres von uns angebotenen Urlaubs. Für jeden Ausflug oder jede andere Tour, die Sie buchen, wird Ihr Vertrag mit dem Veranstalter des Ausfluges oder der Tour geschlossen und nicht mit uns. Wir sind nicht verantwortlich für die Bereitstellung der Exkursion oder Tour oder für irgendetwas, was während der Bereitstellung durch den Betreiber passiert.
 
22-Reisebüros
Alle Gelder, die Sie an das Reisebüro zahlen, werden zu jeder Zeit von diesem in unserem Namen aufbewahrt.
 
23-Recht und Gerichtsstand
Für diesen Vertrag gilt das Recht des Ursprungslandes des in Ihrem Vertrag genannten Vertragspartners. Für alle Ansprüche aus diesem Vertrag sind ausschließlich die Gerichte dieses Landes zuständig.

DISCOVERY CRUISERS,
IM WASSERSPORTZENTRUM 9, 
88079 KRESSBRONN-GORHEN
0049 7543 96 44 70
info@discoverycruisers.com